Shamrock Castle Festival 2016

Celtioc & New Folk Festival auf Schloss Jägersburg - von und mit Fiddler's Green

Fiddler's Green 2015Foto: Markus Scholz - stagebilder.de

In eine weitere Rund geht es beim Shamrock Castle Festival 2016 aber mit einer großen Veränderung. Zum ersten Mal wir an zwei Tagen – 8. und 9. Juli 2016 – auf Schloss Jägersburg gefeiert, unter anderem mit Versengold, The Rumjacks und natürlich Fiddler‘s Green.

Nachdem es letztes Jahr erstmalig Murphy’s auf den Getränkekarten stand, gibt es also dieses Jahr die sogar noch größere Veränderung. Auf Schloss Jägersburg in Bammersdorf / Eggolsheim in der Nähe von Forchheim geht es dieses Jahr bereits am Freitag los. Um 18 Uhr eröffnen Ganaim das Celtic & New Folk Festival und werden sicherlich auch dieses Jahr wieder für gute Stimmung sorgen.
The O’Reillys and The Paddyhats heizen ab 20 Uhr mit ihrem Irish Folk Punk schon mal ein. Headliner am Freitag Abend sind die Bremer Musiker um Frontmann Hotze – Versengold stehen ab 22 Ihr auf dem Bühne im Schlosshof.

Natürlich geht es am Samstag früher los. Ein Wiedersehen gibt es für den Opener am Samstag. Ab 14 Uhr eröffnen Tir Nan Og das Treiben auf Schloss Jägersburg. Bereits 2013 feierte die Band ihr Shamrock Castle Debüt und sind nach internen Veränderungen in der Band zurück. Weiter geht es mit der französischen Band The Moorings, ab 16 Uhr gibt es Celtic Punk. Ruhiger dürfte es dann ab 18 Uhr werden wenn Gurdrun Walther und Jürgen Treyz, die man von Cara kennt, die Bühne betreten.
Was kommt raus wenn man Punkrock und traditionellen Celtic Folk mischt? Die Australische Band The Rumjacks aus Sydney werden es ab 20 Uhr demonstrieren.
Warm getanzt und gefeiert dürfte das Publikum nach dem Konzert sicherlich sein wenn ab 22 Uhr der Headliner, Initiator, Veranstalter des Festivals die Bühne betritt. Fiddler‘s Green stehen selbstverständlich auch 2016 wieder auf der Bühne. Ab Oktober gibt es ihr neues Wer Devil’s Dozen, hoffen wir also das es im Juli bereits eine Kostprobe geben wird.

Neben den Hauptbühnen gibt es auch wieder eine Biergarten-Bühne, auf der es in den Umbaupausen Unterhaltung von Joe Ginnane gibt. „Unplugged“ spielt der Solo-Künstler Ginnane auf seiner Gitarre Songs seiner musikalischen Jugendhelden.

Karten bekommt ihr an den Vorverkaufsstellen und im Internet unter http://www.shamrock-castle.de/tickets.html

Wer es nicht auf das Festival schafft, für den gibt es nach dem Festival die Impressionen der Auftritte hier auf Stagebilder.de