Schandmaul als Support

auf der Unheilig Open Air Abschiedstour 2016

UnheiligFoto: Erik Weiss

Nun ist es soweit: Der Graf ist mit Unheilig auf seiner allerletzten Tournee. Auf den Terminen der Sommertour 2016 sind als Support-Band die Münchner Folkrocker von Schandmaul dabei.

Schandmaul Thomas Lindner, Frontmann der sechsköpfigen Münchner Band, stand bereits 2015 mit dem Grafen bei dessen MTV Unplugged-Konzert auf der Bühne. Schandmaul selbst sind natürlich keine Unbekannten in der Rockmusikwelt. Ihr immer noch aktuelles Album Unendlich (VÖ 2014) schaffte es auf Platz 2 der Media Control Charts. 2015 folgte eine Re-Edition des Albums, ergänzt um die Songs, die für den Film „Mara und der Feuerbringer“ entstanden.

Näheres dazu erzählte uns Thomas Lindner in einem Videointerview auf dem Feuertanz Festival 2015, hier gibt es das Video.

 
„Ein letztes Mal – Die Open Air Konzerte 2016“ heißt nun die endgültig letzte Tour von Unheilig. Die genauen Tour-Termine findet ihr auf der Unheilig Webseite.

Im Fränkischen wird der Graf seinen Abschied auf der Eiswiese in Rothenburg ob der Tauber feiern. Eine Woche, bevor an gleicher Stelle wieder das Taubertal Festival die Besucher anzieht, steht Unheilig am 5. August 2016 auf der Bühne der Eiswiese im Taubertal. Als Fan kann man sich auf eine Songauswahl freuen, welche die gesamte Schaffenszeit zusammenfasst.
Ein letztes Mal wird Der Graf sagen: Dankeschön! Das war UNHEILIG.