In Extremo Warm-Up 2016

Au Clubtour durch Deutschland

Quid pro Quo – So der Name des neuen In Extremo Werkes. Im Rahmen einer kleinen Warm-Up Clubtour machen In Extremo kurz nach dem Feuertanz Festival Halt im Nürnberger Hirsch.

Ja, ihr habt richtig gehört. In Extremo ziehen durch die kleinen Clubs. Ab 22. Juni präsentiert die Band auf sechs ausgesuchten Konzerten ihr neues Album. Nach ihrem 20 Jahre Jubiläum in 2015 haben die Jungs um Frontmann Micha aka Das letzte Einhorn, ihr bereits zwölftes Album aufgenommen. Die Veröffentlichung ist noch während der Warm-Up Tour am 24. Juni 2016. Der Sound soll „hier und da rockiger und mehr nach Metal“ klingen, aber auch „gleichzeitig arbteiten wir mit traditionellen Melodien und es kehren Fremsprachen zurück“ – so ein Auszug aus dem Pressetext zum neuen Album.

Dies sind die sechs Stadionen der Quid pro Quo warm up Tour 2016:
22.06 Aschaffenburg, Colossaal -AUSVERKAUFT
25.06 Jena, F-Haus -AUSVERKAUFT
26.06 Bochum, Zeche -AUSVERKAUFT
27.06 Memmingen, Kaminwerk -AUSVERKAUFT
28.06 Nürnberg, Hirsch -AUSVERKAUFT
29.06 Rostock, MAU Club -AUSVERKAUFT

Es wird sicherlich nicht lange dauern, bis die ersten Veranstaltungsorte ein Ausverkauft melden werden. Wer dabei sein möchte sollte sich am besten frühzeitig eine Karte sichern. Wer es nicht mehr geschafft hat und natürlich auch für alle dies es trotzdem auch wollen, gibt es die Bilder natürlich wie immer hier auf Stagebilder.de

 

Update 9.6.2016

Nun ist es soweit, In Extremo meldet auch das letzte Ticket der Warm-Up Shows ist unter die Leute gebracht, nun sind also alle Shows ausverkauft. Wir wünschen jedem Besucher viel Spaß.