EAV 2017

Auf Best-Of Openair Tour durch Deutschland und Österreich

Klaus Eberhartinger - Erste Allgemeine Verunsicherung Foto: Markus Scholz - stagebilder.de

Wer kennt nicht schräge Dialekt-Popnummern à la „Märchenprinz“, „Küss die Hand, schöne Frau“, „Wie eine Fata Morgana“ oder den unverwüstlichen „Ba Ba Banküberfall“. Diese Lach-Nummern stammen von der österreichischen Kult-Band Erste Allgemeine Verunsicherung, kurz EAV.

Der 1977 gegründeten Gruppe gelang bereits 1985 mit dem bissigen Album „Geld oder Leben“ der Durchbruch im gesamten deutschsprachigen Raum. Witzig-satirische Texte in kunstvollen Reimen sind das Markenzeichen der Band um Frontmann Klaus Eberhartinger und Gitarrist Thomas Spitzer.

In Österreich zählt die EAV mit 37 Edelmetall-Auszeichnungen immer noch zu den erfolgreichsten Musicacts, weit vor Wolfgang Amadé Mozart, Michael Jackson oder den Beatles. Im Jahr 2017 spielen die Österreicher wenige ausgewählte Best-Of Open-Air-Shows, neben Abenberg (1. Juli 2017) sind sie noch in folgenden deutschen und österreichischen Städten zu sehen:

23.06 A-Kaprun Astropop Festival
01.07 Abenberg Burg
02.07 Krailling Kulturzelt
07.07 A-Spielberg Red Bull Ring
17.07 Wunsiedel Luisenburg Freilichtbühne
18.07 Wunsiedel Luisenburg Freilichtbühne
19.07 Regensburg Piazza im Gewerbepark
20.07 Esslingen Burg Openair
28.07 Weitramsdorf Schloss Tambach
30.07 A-Mörbisch am See Seebühne Mörbisch

Weitere Informationen findet ihr auf der Homepage der Band und auf den Seiten der jeweiligen Veranstalter.

Für jeden, der nicht selbst bei einer Show dabei sein kann, gibt es hier bei stagebilder.de die Fotos vom Auftritt in der Rother Mehrzweckhalle.